Das Ausmaß des Wasserschadens kann signifikant reduziert werden, wenn der Schaden schnell gemeldet und unverzüglich saniert wird. Eine schadensminimierende Vorgehensweise ist hierbei von besonderer Bedeutung.

Wasser verursacht meist substanzielle Schäden. Das Schadensbild umfasst je nach Verschmutzungsgrad mineralische Ausblühungen, organische Zersetzungen, elektrische Defekte, Korrosionen, Aufquellen von Holzkonstruktionen, Pilz-, Schwamm- und Schimmelbildung.

Wir beseitigen Wasserschäden und deren Folgen nach einem Rohrbruch, Hochwasser, Löschwasser und vieles mehr. Ausführung aller notwendigen Arbeiten aus einer Hand.

Direkte Abwicklung mit der Versicherungsgesellschaft spart Ihnen Nerven und Kosten.
 

Soforthilfe : Tel. 05258-930885

 

Dichttechnik Vorbusch  Eichendorffstr. 12 - 33154 Salzkotten Impressum

</cen